Was ist Torlinientechnologie?

Schiedsrichteruhr mit ToranzeigeKeine Störung des Spielflusses

Gemäss Vorgaben des IFAB darf die Torlinientechnologie zudem den Spielfluss nicht stören. Deshalb darf das Signal, ob der Ball die Linie überquert hat oder nicht, allein den Spieloffiziellen angezeigt werden. Die entsprechende Information wird innerhalb einer Sekunde übermittelt, so dass der Schiedsrichter sofort reagieren kann und der Spielfluss weder unterbrochen noch in anderer Form gestört wird.

Unterstützung der Spieloffiziellen

Das Signal zur Anzeige eines Tors wird ausschliesslich an die Uhren der Spieloffiziellen gesendet. Sofern der Wettbewerbsorganisator keine anderweitigen Bestimmungen erlässt, steht diese Information nur dem Schiedsrichter zur Verfügung, der sich in heiklen Situationen auf sie abstützen kann.